Liebe Gemeinde!

Im letzten Jahr endete gemäß kirchlicher Verordnung meine zwölfjährige Amtsperiode als Pfarrerin und so wurde die Pfarrstelle Feffernitz im Amtsblatt der Evangelischen Kirche planmäßig neu ausgeschrieben. Auf diese Ausschreibung hin habe ich mich wiederum beworben und wurde daraufhin in der Gemeindevertretung vom 13. Juni 2017 für weitere zwölf Jahre wiederbestellt. Ich freue mich auf die weitere Zeit mit Ihnen und bedanke mich herzlich für das in mich gesetzte Vertrauen!

Demnächst wird es jedoch Veränderungen in den Unterdrautaler Evang. Gemeinden geben: Mein Kollege Pfarrer F. Meister, der bislang für Zlan und Ferndorf zuständig ist, wird 2018 in den verdienten Ruhestand treten. Die Gemeinde Zlan wird infolgedessen bis auf weiteres von Feffernitz aus vertreten und administriert werden, die Pfarrgemeinde Ferndorf hingegen von Fresach. Das bedeutet für die Pfarrgemeinde Feffernitz vor allem veränderte Gottesdienstzeiten (siehe Termine) und weniger Präsenz meinerseits hier im Tale… Ich bin jedoch guten Mutes, dass wir diese Vertretungszeit mit vereinten Kräften, Rücksichtnahme, Bündelung der Kräfte und Solidarität gut bewältigen werden! Über Unterstützung in jeglichen Belangen (von Besuchsdienst bis zur Verkündigung und Lektoratsausbildung…) freue ich mich sehr! Natürlich hoffen wir mit den Zlanern und Ferndorfern auf eine baldige Nachbesetzung ihrer Pfarrstelle.

Ihre Pfarrerin Mag. Birgit Meindl - Dröthandl