Lektorin

 - eine ehrenvolle, ehrenamtliche Aufgabe für mich -

 

Melitta Golser, Jahrgang 1936, Religionslehrerin im Unruhestand.

Mein Beruf, die Mitarbeit in der Pfarrgemeinde, Aufgaben in der Kärntner und in der Gesamtösterreichischen  Evangelischen Frauen Arbeit, kurz EFA, meine ständige Neugier sind die Basis für meinen derzeitigen Dienst in unserer Pfarrgemeinde.

Gottes Wort unter die Leute bringen, mit Menschen sein, für Menschen da sein in vielfältiger Art und Weise erfüllt mich mit Freude.
Menschen zu begleiten bei freudigen und traurigen Anlässen, gehört für mich zum Christ – Sein an allen Tagen einfach dazu.

Bei Gottesdiensten in „anderer Form“ gesellschaftspolitische und entwicklungspolitische Themen aus christlicher Sicht aufbereiten, im Team vorbereiten ist etwas Besonderes für mich. Es ist für mich wichtig und ich denke, für Gemeinde nicht unwesentlich über den Tellerrand der eigenen Pfarrgemeinde zu schauen.

Zuallererst wichtig und schön ist es an Sonntagen in der Gemeinde und mit der Gemeinde Gottesdienst zu feiern. Gott loben, zu preisen, ihm zu danken für seine Gegenwart bei unseren Feiern.