Eltern - Kind - Runde

Zurück

Wann: jeden 2. Mittwoch
Uhrzeit: 9 - 11 Uhr
Wo: evangelisches Pfarrzentrum Feffernitz
Wer: Kinder von 0-5 Jahren in Begleitung
Termine: siehe Kalender
Leitung: Verena Thaler (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), Jugendreferentin; Mag.a Birgit Meindl-Dröthandl, Pfarrerin
Sonstiges: Teilnahme ist kostenlos; keine Anmeldung erforderlich

 

Ablauf der Eltern-Kind-Runde:

  • Begrüßungslied im Singkreis
  • gemeinsame Interaktion (zB Singen, Basteln, Bewegungsspiele, Fingerspiele, Kniereiter)
  • freie Spielzeit
  • Erfahrungsaustausch und Gesprächsrunde
  • Brunch mit Kaffee und Milch
  • gemeinsames Aufräumen

Nach unserem Begrüßungslied steht die Eltern-Kind-Rund jedes mal unter einem anderen Motto (Herbst-Blätter, St. Martin-Teilen, Nikolaus, Advent uvm.). Der Ablauf der ELKI-Runde wird von der Gruppenleiterin vorbereitet und gestaltet. Am Programm stehen u.a. gemeinsames Singen oder Malen, einfache Basteleien, Spielen mit Instrumenten, Kniereiter, Fingerspiele sowie Bewegungs- und Kreisspiele. Im Anschluss daran wird über aktuellen Themen wie zB Gruppensituationen, Entwicklung der Kinder, Erziehungs- und Lebensfragen oder gesellschaftliche Themen, gesprochen. Bei Kaffee, der von der Pfarre aufgewartet wird, und mitgebrachten kulinarischen Spenden in Form von Obst, Brote, Kuchen oder Knabbereien fällt der Erfahrungsaustausch nicht schwer. Die Kinder haben unter Aufsicht der Eltern bzw. Großeltern die Möglichkeit mit dem vorhandenen Spielmaterial ihre Fertigkeiten zu testen, ihre Neugier zu stillen und mit anderen Kindern gemeinsam zu spielen

Ich freue mich auf viele neue und alte „ELKI's“ sowie spannende, gemeinsame Stunden!

Eure Verena Thaler

Kunterbunte ELKI-Runde

Die ELKI-Runde in Feffernitz gemeinsam mit den Müttern Nabras, Mina und Fatema
und ihren Kindern Maiar, Hania, Nazanin und Muheaman

„Gottes Liebe ist so wunderbar“ - so heißt das traditionelle Begrüßungslied der Eltern-Kind- Runde der Evangelischen Pfarre Feffernitz.
Jeden zweiten Mittwoch finden sich von 9-11 Uhr zahlreiche Mütter sowie Omas in unserer Pfarre ein, um gemeinsam zu singen, zu tanzen, zu spielen oder kreativ zu werden.
Seit April ist die ELKI-Runde in Feffernitz nicht nur ein Stück weit offener, sondern auch internationaler geworden. Die Flüchtlingsmamas Nabras, Mina und Fatema, die mit ihren Familien im Adamhof in Töplitsch untergebracht sind, erweitern unseren Kleinkind-Stammtisch und lassen unseren Pfarrsaal nahezu aus allen Nähten platzen.
Die gemeinsame Zeit unter „Gleichgesinnten bzw. Gleichaltrigen“ zaubert sowohl den Kindern Maiar, Hania, Nazanin und Muheaman, als auch ihren Müttern ein wunderschönes Lächeln in ihre Gesichter. Pfarrerin Birgit Meindl-Dröthandl und ich freuen uns über das gemeindeübergreifende Interesse und die rege Teilnahme an unseren ELKIs.

Eure Verena Thaler, Kinder- und Jugendreferentin